Gästeregelung

Das Spielen für Gäste ist auf dreimal in der Sommersaison begrenzt. Gäste sind grundsätzliche alle die nicht Vollmitglied in der Tennisabteilung sind. Gäste dürfen nur mit Mitgliedern spielen. Im Doppel muss in jedem Fall mindestens ein Mitglied mitspielen. Die Kernzeit für Spiele mit einem Gast ist von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr festgelegt. Darüber hinaus ist das Spielen nur möglich, wenn die Platzkapazität dies zu lässt. Sollte durch eine hohe Frequentierung während der oben angegebenen Zeit, die Plätze stark reduziert sein, ist kein Gastspiel möglich. Die begonnen Spielzeit darf aber zu Ende gespielt werden. Für das Spielen ist ein Betrag von 5,00 € zu entrichten und in der ausgelegten Gästeliste einzutragen. Der Betrag muss in der Gastronomie unaufgefordert bezahlt werden. Das einladende Mitglied ist für die Einhaltung der Regeln und der Bezahlung verantwortlich. Wir gehen davon aus, dass die Mitglieder vertrauensvoll mit Ihrer Verantwortung umgehen. Die Gästeregelung dient letztendlich dazu Tennisinteressierte für den Verein zu begeistern. Der Tennisvorstand.

Informationen rund um unseren Tennisclub